Downhillen in Magglingen

Oberhalb von Magglingen gelegen, lädt der Bieltrail Freerider und Downhiller dazu ein, sich auch ausserhalb der regulären Bikesaison aufs Bike zu schmeissen. Dank der Standseilbahn ist der Betrieb das ganze Jahr gewährleistet und davon kann man besonders dann profitieren, wenn die Bikeparks ihre Tore schliessen.

Die Erbauer trailnet.ch beschreiben die Strecke folgendermassen: „Kurze steile Passagen, steinig, wurzelig, abwechslungsreich. Beim Bau wurde Wert gelegt auf die Eigenart des Geländes mit den verschiedenen Untergründen und Erhebungen. Sie bestimmt den Charakter der Strecke.

Verglichen mit dem Gurten bspw. ist die Strecke für Anfänger weniger geeignet, aber durchaus fahrbar. Sie ist nie sonderlich steil, bietet aber einige Herausforderungen in Form von Steinfeldern oder steilen Anliegerkurven. Genau diese Eigenschaften machen die Strecke dafür für fortgeschrittene Fahrer attraktiver.

Es gibt viele Speedpassagen mit kleinen aber auch grösseren Sprüngen. Die meisten Absprünge haben eine flache Landung, nur wenige sind als Double gebaut – somit kann man sich gut an die Jumps anpassen und nach bereits 1-2 Abfahrten ein paar Flugmeter hinter sich bringen. Diese Passagen wechseln sich mit steinigen Abschnitten ab, welche man auch langsam durchfahren kann, welche erst mit erhöhter Geschwindigkeit so richtig rocken. Die Steine sind jedoch gut eingebettet und rutschen nicht lose herum.

 

Transport

Standseilbahn mit vier Kabinen, von welchen eine Kabine für Biker reserviert wird. Kapazität ungefähr 20 Bikes.
Die Bahn fährt täglich bis 18:00 Uhr im 20 Minuten Takt. Da man für eine Abfahrt auch bei gemütlichem Tempo kaum 15 Minuten benötigt, ist das optimal.

Bei schlechtem Wetter, bittet die Bahn die Biker ihre Bikes vor dem Transport abzuspritzen. Eine entsprechende Waschanlage befindet sich rechter Hand hinter der Talstation.

Wetterabhängikeit

Bei nasser Witterung, ist die Strecke anspruchsvoll, da die matschigen und steinigen Abschnitte viel Fahrkönnen erfordern, um nicht ständig in der Gegend rumzurutschen. Bei Trockenheit kann man es krachen lassen. Die Strecke benötigt einen ganzen Tag, bis sie sich von einem Regen erholt.

Fazit

Mit dem schönen Bielersee um die Ecke, einer guten Infrastruktur und einer spassigen Strecke ist der Bieltrail in Magglingen ein Muss. Egal ob an einem heissen Sommertag, wo der Trail schön viel Schatten bietet, an einem freien Wochentag, wo fast keine anderen Biker unterwegs sind oder einfach mal an einem faulen Sonntag – der Bieltrail ist verspielt und macht dank des natürlichen Untergrunds und vielen kleinen Spielereien viel Spass.

Fakten

Tageskarte CHF 30.-
Halbtageskarte CHF 20.-
Streckenlänge: 1850 m
Höhenmeter: 440 m

QUELLE: flowzone.ch